aktenbuchen          

Mitarbeiter Zeiterfassung für bis zu 20 Mitarbeiter pro Monat

 

 

Besonders eindrucksvoll ist der integrierte Dauerkalender, der neben dem Datum auch gleich den Wochentag aufnimmt. Tragen Sie in den Stammdaten Ihre Firmendaten und die Namen für bis zu 20 Mitarbeiter ein, und schon kann es losgehen.

Sie bekommen personalisierte Monatsblätter, in die Sie die Anfangs- und Endzeiten Ihrer geringfügig oder Teilzeit-Beschäftigten eintragen. Drucken Sie dazu die Blätter aus und erfassen vor Ort die Zeiten. Später können Sie die Zeiten dann direkt in Excel übernehmen und Excel rechnen lassen. Sie benötigen dazu keinerlei Excel-Kenntnisse.

 

mazeit

pfeilhgrau

für alle Jahre verwendbar (ändern Sie das Jahr in den Stammdaten)

pfeilhgrau

integrierter Dauerkalender mit Tagesdatum und Wochentag

pfeilhgrau

Wochenenden sind grau hinterlegt (auch in Folgejahren)

pfeilhgrau

auf Ihr Unternehmen personalisiert für bis zu 20 Mitarbeiter

Klicken Sie bitte hier, um die kostenlose Excel-Datei “zeiterfassung” downzuloaden

Überzeugen Sie sich  bitte von der kostenlosen Mitarbeiter-Zeiterfassung, der Download dieser Makro-freien Excel-Datei (907 KB) funktioniert ohne jegliche Anmeldung. Sollten irgendwo Fragen anstehen, senden Sie bitte einfach eine Mail an Wolfgang Huber: kontakt@aktenbuchen.de

In der Datei ist eine sehr interessante Formel integriert, mit der ein Kalender für die einzelnen Monate erstellt wird. Ändern Sie das Jahr, so ändert sich auch automatisch der Kalender mit den dazugehörenden Wochentagen. Falls Sie mit Ihren eigenen Excel-Projekten auch auf einen Kalender zugreifen möchten, passen Sie die Formel aus der “Zeiterfassung” einfach an Ihre Felder an (in unserer Zeiterfassung steht das Jahr in den Stammdaten Feld D2 / Sie müssen die beiden Werte bei Zeile [hier -6] und / oder die drei Werte bei Spalte [hier -1] ändern):

=WENN(MONAT(DATUM(Stammdaten!$D$2;SPALTE()-1;ZEILE()-6))=SPALTE()-1;DATUM(Stammdaten!$D$2;SPALTE()-1;ZEILE()-6);"

 

 

 

 

Alternative zu MS Excel:
das kostenlose FreeOffice